Mediagalerie Hispaniola

Mediagalerie Hispaniola


Altos_de_Chavon_Amphitheater_06.jpg
Altos de Chavón0 viewsEine der Hauptattraktionen ist das Amphitheater, das etwa 5.000 Personen fasst.
Altos_de_Chavon_Amphitheater_07.jpg
Altos de Chavón0 viewsDer Bau begann 1976, als man für eine Straße und eine Brücke über den Rio Chavón einen Weg freisprengte und so Mengen von Steinen zur Hand waren
Altos_de_Chavon_Archtiektur.jpg
Altos de Chavón0 viewsKunstgalerien, eine Diskothek (Genesis), eine Zeichenschule und das berühmte Amphitheater runden gehören ebenso zu den Attraktionen des Dorfes.
Altos_de_Chavon_Brunnen.jpg
Altos de Chavón0 viewsDas Dorf ist einem mediteranen Dorf aus des 16. Jahrhunderts nachempfunden.
Altos_de_Chavon_Casa_de_Campo_La_Romana_Dominican_Republic.jpg
Altos de Chavón0 views
Altos_de_Chavon_Kirche_01.jpg
Altos de Chavón0 viewsDas Dorf ist einem mediteranen Dorf aus des 16. Jahrhunderts nachempfunden.
Altos_de_Chavon_Kirche_02.jpg
Altos de Chavón0 viewsUm die Kirche gibt es einige sehr gute Restaurants, ein archäologisches Museum mit vielen Gegenständen aus der Taino-Zeit und diverse Geschäfte.
Altos_de_Chavon_Kirche_03.jpg
Altos de Chavón0 views
Altos_de_Chavon_Kirche_04.jpg
Altos de Chavón0 viewsDer Bau begann 1976, als man für eine Straße und eine Brücke über den Rio Chavón einen Weg freisprengte und so Mengen von Steinen zur Hand waren
Altos_de_Chavon_Kirche_05.jpg
Altos de Chavón0 viewsDie Kirche St. Stanislaus wird gern für Hochzeiten gebucht.
Altos_de_Chavon_Kunst.jpg
Altos de Chavón0 viewsDas Dorf war als Geburtstagsgeschenk für Bludhorn's Tochter gedacht.
Altos_Iglesia_San_Stanislao_01.jpg
Altos de Chavón2 viewsIm Zentrum von Altos de Chavon gibt es eine Kirche, die Iglesia San Estanislao, mit dem Grab des polnischen Heiligen Stanislaus.
39 files on 4 page(s) 3