Mediagalerie Hispaniola

Mediagalerie Hispaniola


Most viewed - Saeugetiere
Grosses_Hausmaul.jpg
Großes Hasenmaul - Noctilio Leporinus3 viewsNoctilio Leporinus ist bei weitem die größte Fledermaus in die Dominikanische Republik
Haiti_Schlitzruessler_Hispaniolan_Solenodon.jpg
Dominikanischer oder Haiti-Schlitzrüssler 2 viewsSolenodon paradoxus - ist auf der Insel Hispaniola endemisch und stark gefährdet.
1-Baumratten_Hutias_Plagiodontia_aedium.jpg
Hutia - Plagiondontia aedium1 viewsVon den 13 noch lebenden Arten werden fünf von der IUCN als stark bedroht (critically endangered) gelistet
3-Baumratten_Hutias_Plagiodontia_aedium.jpg
Hutia - Plagiondontia aedium1 viewsDie wenigen verbliebenen Hutias sind fast alle stark gefährdet
4-Baumratten_Hutias_Plagiodontia_aedium.jpg
Hutia - Plagiondontia aedium1 viewsIhre Nahrung setzt sich vorwiegend aus Pflanzen zusammen, andere nehmen auch Insekten und sogar kleine Wirbeltiere zu sich
5-Baumratten_Hutias_Plagiodontia_aedium.jpg
Hutia - Plagiondontia aedium1 viewsBaumratten leben in Wäldern und gebirgigen Regionen. Neben bodenbewohnenden Arten gibt es auch teilweise auf Bäumen lebende Tiere
7-Baumratten_Hutias_Plagiodontia_aedium.jpg
Hutia - Plagiondontia aedium1 viewsHutia wiegen mehr als ein Kilogramm und haben ein samtbraunes Fell und einen kurzen Schwanz
Jamaika-Fruchtfledermaus_Artibeus_jamaicensis_1.jpg
Jamaika Fruchtfledermaus - Artibeus jamaicensis1 viewsDiese Art ernährt sich hauptsächlich von Feigen und ist auf Grund ihres Fressverhaltens einer der wichtigsten Samenverbreiter.
Jamaika-Fruchtfledermaus_Artibeus_jamaicensis_3.jpg
Jamaika Fruchtfledermaus - Artibeus jamaicensis1 viewsDie Jamaika-Fruchtfledermaus ist eine der häufigsten und am weitesten verbreiteten Arten der Gattung Artibeus
Parnells_Schnurrbartfledermaus_Pteronotus_parnellii29.jpg
Parnell's Schnurrbartfledermaus - Pteronotus parnellii1 viewsDie Art ist wie die meisten Fledermäuse nachtaktiv und ernährt sich von Insekten.
Grosses_Hasenmaul_Beutefang.jpg
Großes Hasenmaul - Noctilio Leporinus1 viewsDas Große Hasenmaul gehört zu den wenigen Fledermausarten, die auch Fische fressen
 
11 files on 1 page(s)